Solar- und Photovoltaikanlagenförderung

Stadtgemeinde Neufeld/Leitha - 2491 Neufeld/Leitha, Hauptstraße 55

Solar- und Photovoltaikanlagenförderung

Die Stadtgemeinde Neufeld an der Leitha fördert energiesparendes und umweltschonendes Wohnen. Die Förderung basiert auf einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss für die Errichtung von Solar- und Photovoltaikanlagen bei Ein- und Zweifamilienhäusern.

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Neufeld an der Leitha hat nachstehende Richtlinie für die Förderung von Solar- und Photovoltaikanlagen beschlossen:

R I C H T L I N I E

1. Förderungsziel
Unterstützung von Privatinitiativen zum Klimaschutz.

2. Förderungsanlass
Erstmalige Errichtung von Solar- und Photovoltaikanlagen bei Ein- und Zweifamilienhäusern.

3. Förderungsmaßnahme
Unter Zugrundelegung der Förderungsrichtlinien des Landes Burgenland für Alternativenergieanlagen können folgende Förderungen für Solar- und Photovoltaikanlagen beantragt werden:

3.1. - Warmwasserbereitung mit Solarenergie
- Photovoltaikanlage, Kapazität zwischen 300 und 1000 Watt
Die Förderung besteht in einem Barzuschuss in Höhe von 15 % der vom Land genehmigten und ausbezahlten Fördersumme max. Euro 300,--

3.2. - Photovoltaikanlage mit mehr als 1000 Watt
- Hauszentralheizung über Solareinbindung
Die Förderung besteht in einem Barzuschuss in Höhe von 15 % der vom Land genehmigten und ausbezahlten Fördersumme max. Euro 450,--

4. Förderungsvoraussetzungen
Genehmigter Förderungsantrag für Alternativenergieanlagen und Auszahlungsbeleg der Förderung des Landes Burgenland. Die Förderung der zu errichtenden Alternativenergieanlagen gilt ausschließlich für Ein- und Zweifamilienhäuser im Neufelder Stadtgebiet, für die eine ordnungsgemäße Baubehördliche Genehmigung und Anzeige der Neuerrichtung der Anlage vorliegt.

5. Rechtsanspruch
Für die Förderung besteht kein Rechtsanspruch und werden nach Maßgabe der vorhandenen Mittel vergeben.

Antragsformulare gibt es am Gemeindeamt bzw. der Homepage der Stadtgemeinde.

Neufeld, 1. April 2009

Unserer UMWELT zu liebe!
Bürgermeister Michael Lampel
Für Ihr Umwelt Team der Stadtgemeinde Neufeld, Stadtrat Hans Linzbauer

Nähere Informationen zur Landesförderung: www.e-government.bgld.gv.at/wbf/basisinfo/alternativenergie.htm