Freiwillige Stadtfeuerwehr Neufeld

Freiwillige Stadtfeuerwehr Neufeld

Hauptstraße 97, A-2491 Neufeld/Leitha
Telefon & Telefax: 02624/55867 (nicht immer besetzt!)
E-Mail: ffneufeld@gmx.at

Die Freiwillige Feuerwehr Neufeld an der Leitha wurde 1881 gegründet und hat derzeit 70 Mitglieder. Der jetzige Fuhrpark besteht aus drei Einsatzfahrzeugen.

Pro Jahr hat die Abschnitts- und Technische Stützpunktfeuerwehr Neufeld zwischen 100 und 130 Einsätze zu bewältigen. Bei diesen Einsätzen werden jährlich zwischen 700 und 1050 Mannstunden, egal ob Tag oder Nacht, unentgeltlich geleistet. Um die gestellten Einsätze zu bewältigen, opfern unsere Mitglieder bis zu 100 Urlaubstage im Jahr für die Ausbildung.

Die Leistungsbewerbe stellen einen wichtigen Teil der Ausbildung dar. Unsere Bewerbsgruppen zählten und zählen zur nationalen und internationalen Spitze.

Die schönsten Erfolge:
Internationale Bewerbe des CTIF (= intern. Dachverband aller Feuerwehren):
4 x Olympisches Gold (1973 Brünn [CSSR], 1977 Trient [I], 1993 Berlin [D] und 2005 Varazdin [HR])

Bundesbewerb des öster. Bundesfeuerwehrverbandes (finden all 5 Jahre statt):
1 x Bundessieger (1985) und 8 x Teilnahme an Bundesleistungsbewerben (an allen Bewerben seit 1973); 28 x Landessiegertitel der Aktiven (1969 bis 2004), wobei bei 7 Bewerben Doppellandessiege gewonnen wurden; 2x Landessiegertitel bei der Jugend.

Der hohe Ausbildungsstand der Mannschaft ist an einer markanten Zahl zu messen: 19 Mitglieder haben das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (=Feuerwehrmatura).

Kontaktperson:
Kommandant Hauptbrandinspektor Ing. Martin Mittnecker
Dr. Karl-Renner-Straße 60, A-2491 Neufeld/Leitha